• Wie bereits durch einige Pilotanlagen im kW- und MW-Bereich gezeigt werden konnte, eignen sich Redox-Flow-Batterien als stationäre Großspeichersysteme zur Zwischenspeicherung von fluktuierenden erneuerbaren Stromquellen.Ein Hauptvorteil dieser Technologie gegenüber anderen Batteriesystemen ist,dass aufgrund der Trennung von Wandlereinheit und Speichermedium das Anlagendesign insbesondere für Großanlagen flexibel gestaltet werden kann.weiter

    Wie bereits durch einige Pilotanlagen im kW- und MW-Bereich gezeigt werden konnte, eignen sich Redox-Flow-Batterien als stationäre Großspeichersysteme zur Zwischenspeicherung von fluktuierenden erneuerbaren Stromquellen.
    Ein Hauptvorteil dieser Technologie gegenüber anderen Batteriesystemen ist,
    dass aufgrund der Trennung von Wandlereinheit und Speichermedium das Anlagendesign insbesondere für Großanlagen flexibel gestaltet werden kann.

    weiter

  • Inbetriebnahme des Batteriespeichers „Energy Neighbor“ in Moosham
...weiter


    Inbetriebnahme des Batteriespeichers „Energy Neighbor“ in Moosham

    ...weiter

  • Ministerin Aigner überreicht ZAE Bescheid über die Förderung der Demonstrationsphase im Projekt „Smart Grid Solar“
...weiter


    Ministerin Aigner überreicht ZAE Bescheid über die Förderung der Demonstrationsphase im Projekt „Smart Grid Solar“

    ...weiter

  • Neuartige Dünnschicht PV-Technologien bieten neue Chancen für die Branche
...weiter

    Neuartige Dünnschicht PV-Technologien bieten neue Chancen für die Branche

    ...weiter

  •  
Infrarot-optische Charakterisierung von Gasen unter extremen Bedingungen
Die Kenntnis der infrarot-optischen Eigenschaften von Gasen ist für zahlreiche Anwendungen von Bedeutung. Beispielsweise spielt bei stationären Gasturbinen, die zur Stromerzeugung eingesetzt werden, die berührungslose Temperaturmessung in der Gasturbine während des Betriebs eine wesentliche Rolle bei der Prozessoptimierung, da der Wirkungsgrad und damit die Energieeffizienz einer Turbine mit zunehmender Heißgastemperatur ansteigt und man die Turbine somit bei einer möglichst hohen Temperatur betreiben möchte.
...weiter

     

    Infrarot-optische Charakterisierung von Gasen unter extremen Bedingungen

    Die Kenntnis der infrarot-optischen Eigenschaften von Gasen ist für zahlreiche Anwendungen von Bedeutung. Beispielsweise spielt bei stationären Gasturbinen, die zur Stromerzeugung eingesetzt werden, die berührungslose Temperaturmessung in der Gasturbine während des Betriebs eine wesentliche Rolle bei der Prozessoptimierung, da der Wirkungsgrad und damit die Energieeffizienz einer Turbine mit zunehmender Heißgastemperatur ansteigt und man die Turbine somit bei einer möglichst hohen Temperatur betreiben möchte.

    ...weiter


 

Accredited Photovoltaics Test Laboratory

The accredited photovoltaics test laboratory of the ZAE offers various measurements on photovoltaic modules. The first test laboratory for photovoltaics in northern Bavaria which is accredited by the Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) - the national accreditation body for the Federal Republic of Germany - under the number D-PL-18525-01-00 is located at the ZAE in Erlangen since February 2015.

...more


Innovation durch Forschung

Erneuerbare Energien und Energieeffizienz:
Projekte und Ergebnisse der Forschungsförderung 2014

Der vorliegende Jahresbericht des BMWi (2014) informiert erstmals aus einem Guss über die gesamte angewandte Forschung moderner Energietechnologien. Dazu gehören aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung genauso wie Hintergrundinformationen zu den neuesten Technologie- und Marktentwicklungen sowie einschlägige Projekte, die die Bedeutung und Vielfalt der detaillierten Forschungsarbeiten illustrieren. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse geben Zuversicht, dass wir die bevorstehenden Herausforderungen meistern und die Energiewende zum Erfolg führen werden.

Innovation durch Forschung (PDF-Download)


Ultraschnelle elektrische Speicher auf Basis von Nanodiamantkompositen

...weiter zum Video


PV-ZUM - Innovative Photovoltaik für zukünftige Märkte

Unter Moderation des Bayerischen Zentrums für angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) entwickeln führende Spezialisten und Unternehmen in verschiedenen Forschungsprojekten Lösungen zur verbesserten Positionierung der Photovoltaik im Markt, dessen Um- bzw. Neustrukturierung im Zuge der Energiewende bevorsteht. 

...weiter


Projects

Future Solar Factory

Prof. Dr. Christoph J. Brabec, scientific director of the division Photovoltaics and Thermosensorics of ZAE Bayern is pleased about the start of the Energy Campus Nürenberg. Energy research must be sustainable, interdisciplinary and international visible [...]  

more

Research building Würzburg

Energy Efficieny Center

The research building includes offices, laboratories and a technical center as well as the corresponding infrastructure for the research activities of ZAE Bayern in Würzburg.

more

About ZAE Bayern

Being one of the leading institutions in the field of applied energy research, the Bavarian Center for Applied Energy Research (ZAE Bayern) combines excellent research with excellent economic implementation of the results. For this purpose, ZAE offers its partners in business and science a wide variety of services ranging from metrological work to research and development activities up to complete innovation packages.

more

November 22 2016

Gründung eines gemeinsamen Forschungslabors...

November 16 2016

Am 16.11.2016 veranstaltete das ZAE-Bayern den ZAE-Tag...

October 21 2016

Das Projekt „Schmuttertal-Gynasium Diedorf“, an dem...

Annual Report 2015

To the Annual Report 2015...

Events  

 

20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA