Meldungen

Ministerin Aigner überreicht ZAE Bescheid über die Förderung der Demonstrationsphase im Projekt „Smart Grid Solar“
Montag, 19. Oktober 2015

I. Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, überreichte offiziell den Zuwendungsbescheid für das Projekt „Modellversuch Smart Grid Solar in Hof und Arzberg – Förderung der Demonstrationsphase (FP II)“ an Prof. Dr. C. J. Brabec, Vorstandsvorsitzender des ZAE Bayern, am 19. Oktober 2015 in Hof.

 

 

 

Für das Projekt „Modellversuch Smart Grid Solar in Hof und Arzberg – Förderung der Demonstrationsphase (FP II)“ erhält das ZAE Bayern als Projektförderung eine Zuwendung bis zu einer Höhe von 1.485.745,00 €. Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Zweck der Zuwendung ist die Durchführung der Demonstrationsphase des Projekts „Smart Grid Solar“ im vom ZAE betriebenen Bayerischen Speichertestzentrum in Arzberg. Die Demonstrationsphase des Projektes „Smart Grid Solar“ beginnt am 1. Januar 2016.

Download: Pressemeldung und Bilder(ZIP)

Zurück zu den Meldungen 

Über das ZAE Bayern

Als eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Energieforschung verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) exzellente Forschung mit exzellenter Umsetzung der Resultate in die wirtschaftliche Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft ein breites Leistungsspektrum an, das sich von messtechnischen Dienstleistungen über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen erstreckt.

mehr


Tätigkeitsbericht 2016

Zum Jahresbericht 2016...

Veranstaltungen 

20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA

25.05.2017

Ob ein sparsamer Umgang mit Energie, die...

16.05.2017

ZAE weiterhin wichtiger Impulsgeber für die...