ZAE-Tag: Sektorenkopplung & Wärmewende

Dienstag 21 November 2017

170 Teilnehmer kamen am 21.11.2017 in die Alte Kongresshalle im Münchener Westend, um mehr über das Thema ‚Sektorenkopplung und Wärmewende‘ zu erfahren und darüber zu diskutieren. Unter ihnen befanden sich Unternehmer, lokale und regionale Akteure der Energieversorgung, Energieberater, Wissenschaftler und Forscher sowie Mitarbeiter des ZAE Bayern.

Die Einführung wühlte einige Fragen auf, die dann während des Tages betrachtet und debattiert wurden. Des Weiteren wurden Einblicke in die Projektwelt des ZAE Bayern eröffnet. In der Mittags- und Netzwerkpause wurden rege Gespräche in der ZAE- Kontaktschmiede geführt, in der Mitarbeiter ihre Arbeit und Expertise anhand diverser Exponate und Vorführungen darstellten.
Zu Beginn der Nachmittagssession wurden politische Rahmenbedingungen und Trends aus der Sicht des Bayerischen Wirtschaftsministeriums dargestellt, die schließlich auch in der finalen Podiumsdiskussion thematisiert wurden. Hier ging es um die nächsten Schritte auf dem Weg zur flexiblen Sektorenkopplung: Vertreter aus Politik und der kommunalen/regionalen Energieversorgung, sowie aus Wirtschaft und Forschung debattierten konstruktiv miteinander. Auch das Publikum brachte sich aktiv ein, durchaus auch mit kritischen Fragen.

Veranstaltungsbericht

Die Veranstaltung in einem Bild

Programm

Präsentationen

Fotos

Liebe Besucher, unsere Website wird momentan grafisch und inhaltlich überarbeitet. Die englische Version wird in einem nächsten Schritt ergänzt. Vermissen Sie wichtige Informationen und oder Inhalte? Gerne können Sie uns unter mi@zae-bayern.de kontaktieren.

Dear visitors, our website is currently being reshaped. The English version will be added in a next step. Do you miss important information and/or content? You are welcome to contact us at mi@zae-bayern.de.

ZAE Bayern

Wir arbeiten an der Schnittstelle zwischen erkenntnisbasierter Grundlagenforschung und angewandter Industrieforschung. Unter dem Leitbild „Exzellente Energieforschung – Exzellente Umsetzung“ realisieren wir komplette Innovationspakete, die auf Synergien zwischen Erzeugung, Speicherung und Effizienzmaßnahmen bauen.

Portrait


facebook
twitter

bay_Energiepreis_Logo_2016